Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen?

2007 - (05.06.2007) Versions-Update durchgeführt

Aus Sevengamers: Final Fantasy XI Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
[[{{SUBST:2007 - (05.06.2007) Versions-Update durchgeführt}}|   ]]
Datei:Bild:VersionsUpdateTop.jpg

<poem>

≪Versions-Update 06.06.2007≫ *Japanische Standardzeit

[Zu den Ereignissen]

  • Neue Missionen für die „Treasures of Aht Urhgan" wurden hinzugefügt.
  • Das neue Kampfsystem „Einheriar" wurde hinzugefügt.

Weitere Informationen>>

  • An der Chocobo-Aufzucht bzw. dem Chocobo-Rennen sind viele Änderungen vorgenommen worden.

○Bei der Berichterstattung des Aufzuchtsplans kann nun aus den folgenden Optionen gewählt werden: - Detaillierte Berichterstattung. Der VCS-Chocobotrainer wird eine detaillierte Berichterstattung der vergangenen Tage mitsamt den dazugehörigen Animationen zur Aufzucht geben. - Verkürzte Berichterstattung Vom Chocobotrainer wird eine Berichterstattung der vergangenen Tage ohne die dazugehörigen Animationen zur Aufzucht gegeben. - Berichterstattung aussparen. Sowohl die Berichte als auch die dargestellten Szenen werden abgekürzt. *Die Entwicklung des Eis sowie andere wichtige Szenen zur Aufzucht werden weiterhin vollständig angezeigt.

○Mit einem Mal können dem VCS-Chocobotrainer nun bis zu vier Items an Futtermittel oder Medizin überreicht werden. Nach der Fütterung teilt der Chocobotrainer einem mit, wie satt der Chocobo ist. Beim gleichzeitigen Überreichen unterschiedlicher Items, werden diese in nachfolgender Reihenfolge verabreicht: 1.Gausebit-Gras sowie Items, die einen Sonderstatus heilen. 2.Chocolixiere 3.San d'Oria-Karotten, sowie andere Items, die bei der Steigerung der Statuswerte des Chocobos helfen. 4.Futtermittel (Gysahl-Gras , etc.)

*Es kann nur ein Choco-Tonikum überreicht werden. Wenn das Choco-Tonikum mit anderen Items zusammen gehandelt wird, wird dem Chocobo lediglich das Choco-Tonikum gegeben und die anderen Items werden dem Spieler zurückgegeben.

○Die Fehler in der Animation bei der Ziellinienüberschreitung beim Chocobo-Rennen wurden behoben.

  • Die Kapazität des Mog-Fachs kann nun bis auf 80 Items erhöht werden.
  • Neue Aufträge für die Areale von „Treasures of Aht Urhgan" wurden hinzugefügt.
  • Bei K.O. in den folgenden Schlachtfeldern werden nun keine Erfahrungspunkte mehr verloren gehen:

Schlachtfelder für Missionen von San d'Oria, Bastok, Windurst, „Rise of the Zilart", „Treasures of Aht Urhgan".

  • Die folgenden Änderungen wurden an den „Chains of Promathia" vorgenommen:

1. Mit dem erfolgreichen Abschluss eines Schlachtfeldes erhält man nun Erfahrungs- bzw. Limitpunkte. Dies gilt auch für Spieler, die die Mission nicht angenommen oder bereits abgeschlossen haben. Dieser Bonus kann jedoch nur einmal in 24 Stunden (Erdenzeit) erhalten werden.

2. Der Schwierigkeitsgrad für die folgenden Missionen wurde angepasst: Flammen für die Toten Der Kriegerpfad

3. Das Auftreten und der Schwierigkeitsgrad der Monster in den folgenden Arealen wurde verändert: Promyvion - Holla Promyvion - Dem Promyvion - Mea Promyvion - Vahzl

4. Schlammige Siredon können nun überall im Areal „Zimmerer-Anlegestelle" gefangen werden.

5. Die Aktivierungszeit für Shu'Meyo-Salz wurde von 10 auf 1 Sekunde reduziert.

6. Die folgenden Änderungen wurden an untenstehenden Items vorgenommen:

Datei:Versions-Update 06.06.2007-1.jpg

  • Chocomädels wurden in den folgenden Arealen platziert:

Wald von Wajaom Ost-Altepa-Wüste Yhoator-Dschungel

  • Die drei Mitglieder der Wächter Salaheems in Windurst, San d'Oria und Bastok bieten nun einen Teleport-Service nach Aht Urhgan-Weißtor für registrierte Söldner an, sofern der jeweilige Auftrag („Ködere die Wildkatze") abgeschlossen wurde.

*Hierfür muss der Erweiterungspack „Treasures of Aht Urhgan" installiert und registriert sein.

  • Die erforderlichen Mindestlevel und die Gebühren für die Außenposten-Teleportation wurden angepasst. Hierfür wurde auch die Platzierung von Monstern in einigen Arealen geändert.

Valkurm-Dünen Kap Teriggan Ost-Altepa-Wüste Heiligtum von Zi'Tah Yuhtunga-Dschungel

Region Erforderliches Level Gebühr (wenn die Region unter der Kontrolle der Heimatnation steht) Gebühr (wenn die Region unter der Kontrolle einer anderen Nation steht)
Ronfaure 10 100 300
Zulkheim 10 100 300
Norvallen 15 150 450
Gustaberg 10 100 300
Derfland 15 150 450
Sarutabaruta 10 100 300
Kolshushu 10 100 300
Aragoneu 15 150 450
Fauregandi 35 350 1050
Valdeaunia 40 400 1200
Qufim-Insel 15 150 450
Li'Telor 25 250 750
Kuzotz 30 300 900
Vollbow 50 500 1500
Elshimo-Ebene 25 250 750
Elshimo-Hochland 35 350 1050
Tavnazisches Archipel 30 300 900
  • Der Preis für das Schlüssel-Item (Kosmo-Reiniger), das notwendig für das Betreten von Limbus ist, wurde auf 30000 Gil gesenkt.
  • Die folgenden Items können nun nochmals erhalten werden, sollten sie versehentlich weggeworfen worden sein:

1. Tavnazianer-Ring Spieler müssen mit Justinius in der Tavnazia-Zuflucht sprechen, nachdem sie die Mission „Morgendämmerung" der „Chains of Promathia"-Erweiterung abgeschlossen haben, um das Item nochmals zu erhalten. Sollte das Item nach dem erneuten Erhalt erneut weggeworfen werden, kann es erst wieder nach der nächsten Eroberungs-Zählung bekommen werden.

2. Rajas-Ring /Sattva-Ring/Tamas-Ring Für den erneuten Erhalt muss das Restaurant „Zur Marmorbrücke" (Marble Bridge Eatery) in Ober-Jeuno betreten werden. Sollte das Item erneut weggeworfen werden, muss der Spieler 27 Tage Erdenzeit warten, um es nochmals zu erhalten. Um zu erfahren, wie viele Tage gewartet werden muss, um das Item zu bekommen, können Spieler das Restaurant „Zur Marmorbrücke" mindestens einen Tag nach Wegwurf des Items betreten.

3. Suppanomimi/Ritter-Ohrring/Abgrund-Ohrring/Bestienmeister-Ohrring/Bushinomimi Um die Belohnung für diesen Auftrag nochmals zu erhalten, muss der Spieler zu dem Ort zurück, an dem er den Auftrag „Göttliche Macht" angenommen hatte und ihn erneut annehmen. Für den wiederholten Erhalt der Belohnung ist der erfolgreiche Abschluss des Auftrags notwendig. Sollte das Item nochmals weggeworfen werden, muss bis zur nächsten Eroberungs-Zählung gewartet werden, um den Auftrag noch einmal annehmen zu können.

4. Statischer Ohrring/Magnetischer Ohrring/Hohler Ohrring/Ätherischer Ohrring Spieler müssen das ??? im Empyreal-Paradox anklicken und all ihre Erinnerungen an die Aufträge „Die Schatten der Verlassenen" und „Das Ende ist nah" löschen lassen. Daraufhin müssen die Aufträge erneut erfolgreich abgeschlossen werden, um einen der Ohrringe zu erhalten.

  • Aufträge für das Upgrade von Relikt-Waffen können nun zurückgezogen werden.

[Zum Kampfsystem]

  • Ein Level 8 für Belagerung wurde hinzugefügt. Die maximale Streitkraft der Feinde wurde hierfür auf 200 angehoben.

Die folgenden Monster wurden hinzugefügt: Dvergr/Vampyr

  • Die folgenden Änderungen wurden an „Bergung" vorgenommen:

1. Für ein „Ruinensiegel" sind nun 1500 Entsendungspunkte notwendig.

2. Der Erhalt von getränkten Items beim Sieg über Monster ist nun erleichtert worden.

3. In den Ruinen können nun „Armoury Crates" gefunden werden, die getränkte Items enthalten.

  • Die folgenden Änderungen wurden am Entsendungsareal Nyzul-Insel vorgenommen:

1. Eine Verkaufsbox (Vending Box) wurde nun im ersten Block platziert. Für Tokens können hier Temporäre Items eingetauscht werden.

2. Die Verteilung der Monster wurde angepasst, um den Schwierigkeitsgrad für das erfolgreiche Abschließen von fünf Blöcken zu senken.

3. Daten, die man beim Erreichen des 99. Blocks erhält, werden nicht mehr beim Betreten des 100. Blocks gelöscht, sondern erst dann, wenn alle Monster im 100. Block besiegt wurden.

4. Die Belohnung für das erneute Klären des 100. Blocks (nachdem man nach der ersten Komplettierung mit Hilfe eines Schlüssel-Items dorthin zurückkehrt) wurde angepasst.

5. Die Drop-Rate für Items von Berüchtigten Monstern wurde erhöht.

  • Die Djiggas, die in der Entsendungsmission „Großwildjagd" auftauchen, wurden zu Chigoen geändert.

vorgenommen, um Probleme bei der PlayStation2-Version zu beheben.

  • Spieler verlieren keine Erfahrungspunkte mehr, wenn sie K.O. gehen, während sie „verzaubert" sind.
  • Die Drop-Rate für Belohnungen auf dem Schlachtfeld „Fäden ziehen" wurde angepasst.
  • Folgende Veränderungen wurden am Verdienstpunkte-System vorgenommen:

1. Das Maximum für die verteilbaren Statuspunkte in den Kategorien „Kampffertigkeiten" und „Magiefertigkeiten" wurde für alle Jobs erhöht.

Maximale Statuspunkte in der Kategorie „Kampffertigkeiten" 12 > 20 Maximale Statuspunkte in der Kategorie „Magiefertigkeiten" 8 > 16

  • Das Limit für die Fertigkeiten innerhalb dieser Kategorien bleibt jedoch unverändert.

2. Die folgenden Blutsbund-Fertigkeiten der Gruppe 2 in der Beschwörer-Kategorie im Verdienspunkte-Menü erhalten einen größeren TP-Bonus pro Statuspunkt und verursachen mehr TP-basierten Schaden: Meteorschlag/Himmelsschlag/Windklinge/Geo-Stoß/Gewitter/Wasserfall

3. Mit dem kommenden Versions-Update wird endlich die Gruppe 2 in die Kategorien Blaumagier, Freibeuter und Puppenmeister im Verdienspunkte-Menü eingefügt. Jeder dieser Jobs erhält Zugang zu vier neuen Job-Fähigkeiten und Job-Eigenschaften.

Blaumagier

Job-Fähigkeit Konvergenz Erhöht die Wirksamkeit deiner nächsten Blaumagie. Der Wirkungsbereich wird auf ein einzelnes Ziel beschränkt. (*)
Job-Fähigkeit Diffusion Der Effekt deiner nächsten unterstützenden Blaumagie wirkt auf alle Gruppenmitglieder in Reichweite.
Job-Merkmal Verkettung Die Blaue Kette erhält einen TP-Bonus.
Job-Merkmal Einverleibung Erhöht das Maximum der Blaumagie-Punkte.
* „Konvergenz" erhöht die Wirksamkeit aller Blaumagien, dies gilt auch für Blaumagie, die ohnehin auf ein einzelnes Ziel beschränkt ist.

Freibeuter

Job-Fähigkeit Schlangenauge Schlangenauge
Job-Fähigkeit Passen Löscht einen auf dich wirkenden Wurf- oder Pleite-Effekt. Löscht den Effekt mit der längsten Wirkungsdauer.
Job-Merkmal Glückssträhne Verlängert die Wirkungsdauer von durch Phantom-Würfe erzielten Effekten.
Job-Merkmal Kartentrick Zufallsdeal wird auf Fähigkeiten eingeschränkt, die noch nicht einsatzbereit sind.

Puppenmeister

Job-Fähigkeit Rollentausch Vertauscht die HP von Meister und Automat.
Job-Fähigkeit Bauchredner Vertauscht die Feindseligkeit von Meister und Automat.
Job-Merkmal Feinabstimmung Gewährt dem Automaten einen Bonus auf Präzision, Fernwaffen-Präzision und Magieverteidigung.
Job Ability Optimierung Gewährt dem Automaten einen Bonus auf Attacke, Verteidigung und Magieattacke.
  • Der Hilfstext für die folgenden Job-Fähigkeiten wurde verändert:

Hasso/ Seigan

  • Die Heilungsrate der Haustier-Wyvern beim Ausruhen wurde erhöht.
  • Neues Zubehör für Automaten wurde hinzugefügt.
  • Ein Problem mit dem „Provozieren"-Effekt von Automaten während der Konflikte Ballista & Brenner wurde behoben.
  • Das Monster, welches das Item „Diorit" fallen lässt, wurde geändert.
  • Monster, die sich auf der Außenseite des „Heavy Iron Gate"-Tores bei den Kontrollpunkten in den Arealen Bhaflau-Dickicht, Zhayolm, Caedarva-Sumpf und Arrapago-Riff befinden, können nun nicht mehr von der Innenseite des Tores aus angegriffen werden.

[Zu den Items]

  • Neue Synthese-Rezepte wurden hinzugefügt.
  • Folgende spezielle Einrichtungen und Ausrüstungen kann man nun bei NPCs lagern lassen:

Juwelen-Ei Eierhelm Shinai

  • Die folgenden Wurfwaffen können nicht länger für Fernattacken benutzt werden:

Igelbombe/Morion Tathlum/Heilige Ampulle/Bailat-Horn/ Bombenkern/Phantom-Tathlum/Fenrir-Stein/Glückliches Ei/ Schicksalsei/Mantra-Münze/Optiknadel/Nazar Bonjuk/ Kakanpu/Goblin-Granate/ Heilfeder/Geistlaterne/ Auffrisch-Moschus-Flasche/Wyvern-Futter-Beutel/ Astraltopf /Balsamkissen/Millefleurs-Kissen/ Olibanum-Kissen/Ölkissen/Süßkissen/Zibet-Kissen/ Moschus-Kissen/Tiphia-Stachel/Orphisches Ei/ Bibiki-Muschel/Freiwilligen-Wurfpfeil/ Söldner-Wurfpfeil/Imperialer Wurfpfeil/Feuerbomber

  • Die Effekte der folgenden Items wurden verändert:

Königssiegel-Stock/Republiksiegel-Stock/Föderationssiegel-Stock

1. Der Siegel-Effekt dieser Stöcke überschreibt nun Sanktions-Effekte. 2. Der Besitzer dieser Stöcke kann deren Siegel-Effekt nur nutzen, wenn er sich in einem eroberten Areal befindet. 3. Der Besitzer dieser Stöcke kann deren Siegel-Effekt nur auf Spieler zaubern, die die Nationalität besitzen, die der Stock anzeigt. 4. Der Besitzer dieser Stöcke kann deren Siegel-Effekt nur auf Spieler zaubern, die Mitglieder seiner eigenen Gruppe sind.

  • Die Verzauberungen in den Hilfstexten der folgenden Items wurden verändert:

1. Flügel-Nackenpanzer/Taktikring TP-Regenerierung > Wiedererlangen

2. Hydra-Tiara Rate kritischer Treffer erhöhen > Wirksamkeit

Die Icons für die folgenden Items wurden verändert: Alle Dyradischen-Aufhebungen Alle Erden-Aufhebungen Alle Wasser-Aufhebungen Alle Martial-Aufhebungen Alle Wyrm-Aufhebungen Alle Neptun-Aufhebungen Füße: Hades-Aufhebung/Trankaufhebung Argyro-Niete/Weiße Niete/Schwarze Niete/Blaue Niete Troll-Armschiene/Mamool Ja-Helm/Mamool Ja-Umhang Mithril-Transmitter/Goldwerkzeug Sternensaphir/ Taubenblut-Ampulle Brustplatte von Ja Ja/Helm von Gurfurlur Schönwetterpüppchen/Schattenrolle/Chocobo-Ei Alle Transport-Glyphen Verrotteter Köcher/Rostige Bolzentasche/Alter Köcher/Alte Patronenkiste Elshimo-Frosch/Caedarva-Frosch Misareaux-Petersilienstrauß Moldavite-Ohrring/Streitwagenband/Kaiserinnenband Bombenkern

  • Items, die man durch das Graben von Chocobos erhalten kann, wurden in folgenden Areale angepasst:

Wald von Wajaom/Bhaflau-Dickicht

[System-bezogene Veränderugen]

  • Die folgenden Orte wurden der Titelbildschirm-Demo hinzugefügt:

Qufim-Insel/Riverne - Stelle #B01

  • Schlüssel-Items werden nun in folgende Kategorien unterteilt angezeigt:

1. Temporäre Schlüssel-Items z.B. Entsendungsbefehle

2. Permanente Schlüssel-Items z.B. Flugticket

3. Rüstungsaufbewahrungs-Coupons z.B. Eisenketten-Coupon

4. Magische Landkarten

  • Die Beschreibungen zu folgenden wiederholbaren Aufträgen erscheinen nun im Aufträge-Menü unter „Aktuell", wenn sie mehrmals angenommen werden:

San d'Oria Angeheuerte Eskorte/Öko-Krieger/Ein scharfes Auge/Eisprobe/Gewürzmädchen

Bastok Angeheuerte Eskorte/Öko-Krieger/Ein scharfes Auge/Die Rückkehr der Stilberaterin/Ich ganz allein/Erdprobe

Windurst Angeheuerte Eskorte/Öko-Krieger/Ein scharfes Auge/Der mondbeschienene Pfad /Waking Dreams

Jeuno Herzogliche Gastfreundschaft

Andere Stell mich auf die Probe/Blitzprobe/Der Große/Geheimnisse verlorener Öfen/ Ungeladene Gäste/Die Bestie aufwecken

Außenländer Windprobe/Eine Frage des Geschmacks/Der Feuerblütenbaum/Ein scharfes Auge /Feuerprobe/Dienst für den Wächter/Wasserprobe

Aht Urhgan Schwachstellen finden/Die Kunst des Krieges/Erkundung der Ashu Talif/Geleitschutz der kaiserl. Malerin/Attentat auf den Kapitän

*Bekannte Probleme Es kann passieren, dass Aufträge in der „Aktuell"-Liste auftauchen, obwohl sie überhaupt nicht angenommen wurden. Wenn das geschieht, sollte der Spieler mit dem NPC reden, der den Auftrag anbietet, um ihn normal zu aktivieren. Waking Dreams/Schwachstellen finden/Die Kunst des Krieges

  • Es war bisher möglich mit vollem Inventar und ohne Ermüdungserscheinungen weiterzufischen und dabei seine Angelfertigkeit zu erhöhen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Wenn Spieler Magie oder Fähigkeiten anwenden, ohne mit dem Textkommando <t> ein Ziel zu spezifizieren, wird von nun an eine Fehlermeldung erscheinen.
  • Mit <stpc> kann man nicht länger auf NPCs (Ausnahmen: Begleiter, Haustiere) ziehlen.
  • Die folgenden Methoden zum schnellen durchscrollen von Mog-Safe und Missions-Menü wurden implementiert:

1.Analog Controller Drücke die linke oder rechte Richtungstaste und halte dabei die L2- oder R2-Taste gedrückt.

2.Tastatur Drücke die linke oder rechte Pfeiltaste und halte dabei Ctrl oder Alt gedrückt.

3. Xbox 360 Controller Drücke die linke oder rechte Richtungstaste und halte dabei den rechten oder linken Auslöser gedrückt.

  • Wenn es nicht genug Einträge für einen Scroll-Balken im Magie- oder Fähigkeiten-Fenster gibt, kann man mit der linken oder der rechten Pfeil-Taste zum ersten bzw. letzten Eintrag wechseln.
  • Die manuelle Sortierfunktion für Magie, Fähigkeiten, Items usw. wurde von „Auswechseln" zu „Einfügen" geändert.
  • Folgende Begriffe wurden zur Auto-Übersetzung hinzugefügt:

Kategorie

Term

Spielbegriffe Einherjar
Job-Fähigkeiten Rollentausch
Job-Fähigkeiten Konvergenz
Job-Fähigkeiten Schlangenauge
Job-Fähigkeiten Diffusion
Job-Fähigkeiten Passen
Job-Fähigkeiten Bauchredner
Job-Eigenschaften Einverleibung
Job-Eigenschaften Verkettung
Job-Eigenschaften Glückssträhne
Job-Eigenschaften Optimierung
Job-Eigenschaften Feinabstimmung
Job-Eigenschaften Kartentrick
Ortsnamen 2 Waltrautes Kammer
Ortsnamen 2 Ortlindes Kammer
Ortsnamen 2 Grimgerdes Kammer
Ortsnamen 2 Gerhildes Kammer
Ortsnamen 2 Schwertleites Kammer
Ortsnamen 2 Siegrunes Kammer
Ortsnamen 2 Brunhildes Kammer
Ortsnamen 2 Helmwiges Kammer
Ortsnamen 2 Rossweisses Kammer


[Französiches & deutsches Versions-Update]

  • Das GUI wurde verbessert, besonders die Darstellung der Menütasten.
  • Es wurden Veränderungen am Font vorgenommen, um Buchstaben mit Akzentzeichen besser darzustellen.
  • Der Font für den Bildschirm-Kompass wurde angepasst.
  • Wenn ein Areal gewechselt wird, werden sowohl der englische wie auch der deutsche/französische Name des neuen Areals angezeigt.

[Hinweise zu bereits bekannten Problemen]

  • Es wurde festgestellt, dass die über den Controller zu öffnende Software-Tastatur-Eingabe der Xbox 360-Version nicht mehr funktioniert, nachdem auf der USB-Tastatur für Europa spezifische Tasten für Akzentzeichen wie zum Beispiel für den Zirkumflex in unzulässigen Kombinationen, also mit Konsonanten etc. benutzt werden. Das Problem lässt sich beheben, indem man das Texteingabe-Fenster mit der Esc-Taste schließt, sich aus FINAL FANTASY XI ausloggt und zum PlayOnline-Bildschirm zurückkehrt.

  • Die Veröffentlichung des neuen Söldner-Ranges und der neuen Entsendungsmissionen wurden verschoben. Details dazu werden in Kürze bekannt gegeben.

</poem>

[[{{SUBST:2007 - (05.06.2007) Versions-Update durchgeführt}}|   ]]
Datei:Bild:VersionUpdateFooter.gif


SquareEnix.GIF
Das Bearbeiten dieses Artikels ist z.Z. gesperrt, um neu veröffentlichtes Material von Square Enix im Original zu bewahren. Benutzer können Änderungen auf der Diskussionsseite besprechen.