Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen?

Buburimu-Halbinsel

Aus Sevengamers: Final Fantasy XI Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Buburimu-Halbinsel

Beschreibung Anbindungen Monster Hinweise

Informationen über die Region

Region Buburimu-Halbinsel
Typ Freiland
Karten

Karte von Buburimu-Halbinsel

Kartenbeschaffung Kauf
Verschiedenes Chocoboreiten Möglich. Gefährte kann Gerufen werden. Schlepper kann hier Verwendet werden.
Hobbies Chocobo-Graben-Icon.gifAngeln-Icon.jpgCasket-Icon.png
Gebiet Kolshushu
Erweiterung Final Fantasy XI
Voraussetzungen Keine
Einschränkungen Keine
Hinweise Keine


Mögliches Wetter
Wasser Wetter möglich Wind Wetter möglich
Meteorologe

Pekuku -  Mhaura (H-9)
Eya Bhithroh -  Windurst-Hafen - Air Travel Agency (M-7)
Furan-Furin -  Windurst-Weiher (F-8 Nord)
Mushuhi-Metahi -  Windurst-Wälder (K-12)

Wetterkarten

Buburimu-Halbinsel Wetterkarte.png 

Beschreibung

Diese relativ kleine Halbinsel befindet sich auf der Ostseite der Meerenge von Pamtam. Im Gegensatz zum trockenen Klima, das im Großteil der Kolshushu-Region vorherrscht, wird Buburimu gelegentlich von Sturmböen heimgesucht, die genug Wasser mit sich bringen, um bestimmten Gräsern das Wachstum zu erlauben. An der östlichen Spitze der Halbinsel findet sich eine merkwürdige Felsformation. Bei Nacht dienen die fluoreszierenden Erzablagerungen in dieser Formation als Wegmarkierung für Schiffe. Die Tarutaru nenne diesen Ort "Leuchtturm von Kibubu".

Buburimu-Halbinsel.png

Anbindungen

Sonstige Informationen

Individiuelle Trainingseinheiten